Gartenkind Freizeitkurs 

Für Kinder der ersten bis zur fünften Klasse. Wir erleben zusammen eine ganze Gartensaison. Jede Kurswoche ist einem besonderen Naturthema gewidmet. Jedes Kind übernimmt Verantwortung für sein eigenes Gartenbeet und darf die Ernte mit nach Hause nehmen. Die Kurse beginnen im Frühling und dauern bis zu den Herbstferien. In den Schulferien finden keine Kurse statt. Du darfst dein Gartenbeet jedoch auch währen den Schulferien jederzeit besuchen, pflegen und die Ernte geniessen.

 

            Lernziele für die Kinder

  • Die Kinder erfahren während einer Gartensaison den Kreislauf und die Zusammenhänge der Natur
  • Die Kinder erleben praktisch die Prinzipien des biologischen Gärtnerns und nehmen relevante Zusammenhänge zwischen Mensch, Tier - und Pflanzenwelt wahr.
  • Die Kinder erhalten durch den Anbau des eigenen Gemüses eine Bezug zu gesunden und schmackhaften Lebensmitteln und bringen diese in ihre Familie. 

 

Das Projekt Gartenkind läuft unter der Trägerschaft Bioterra. 

Das primäre Ziel ist der Aufbau von möglichst vielen Gärten für Kinder, in denen sie über das Gärtnern in ihrem kleinen Gartenbeet die Zusammenhänge und den Kreislauf der Natur erfahren.