Ausbau Gemüsegarten

Ein grosser Ausbau ist in Arbeit.

 

Der bisherige Garten war vor allem Gartenbeeten für Kinder gewidmet, aber auch Kräutern und der Insektenwiese. 

 

Wir wollen das schön angelegte Rondell belassen, werden die Insekten weiterhin mit der Wiese erfreuen, zusätzlich zu den zahlreichen Kräutern aber ein grosses Gewicht auf Blumen, Beeren und vor allem auch Gemüse legen. 

 

Starke Hände sind jederzeit willkommen, wir freuen uns auf deine tatkräftige Hilfe!

Teich

 

Aktuell entsteht ein Teich.  Eine Folie erschien uns nicht umweltfreundlich und ist auch teuer, deshalb möchten wir es mit Lehm versuchen. Vermutlich wird es ein Teich mit kleiner Wasserfläche, aber wenn wir mehr Lehm finden, werden wir ihn erweitern. 


Steinhügel

Einen Steinhügel haben wir bereits aufgebaut, die Kinder der 7. Klasse aus der Schule Schlossmatt waren uns dabei eine grosse Hilfe! Der Hügel wird Wärme aufnehmen und speichern. Entsprechend zieht er hoffentlich Reptilien und Schmetterlinge an. Durch die Wärme werden in kleinem Rahmen Pflanzen gedeihen, die Wärme mögen.


Holzhaufen

Wir haben das herumliegende Holz gesammelt und damit einen Totholzhaufen geschaffen. Nun warten wir ab, welche Tiere Unterschlupf finden werden und welche Pflanzen das Holz als Wirt benützen. 


Hügelbeete

Niels hat heftig geschaufelt und entstanden sind diverse Hügelbeete, welche teilweise bereits bepflanzt sind. Sie ruhen unter einer dicken Mulchschicht. Hügelbeete schaffen mehr Pflanzfläche, sie sind einerseits der Sonne zugewandt, andererseits wird ein schattigeres Klima geschaffen. Auf dem Hügelbeet ist es trocken, unten feucht. So können Bedingungen für Pflanzen gefördert werden, welche das benötigen.